Anmelden

User generated design

März 26, 2009 by Christian Fill · 1 Comment

Der hochinteressante Beitrag in der US-Zeitschrift AdWeek “It´s the consumer´s media universe - you just market in it” zementiert die These, dass sich Endkunden zunehmend ihr mediales Leben selbst zurechtschustern. Inhalte werden nicht mehr durch die Plattform bestimmt.

Als Kronzeuge für die These wird die Markteinführung des 1er BMWs in den USA angeführt. Eine starke Präsenz auf Facebook und das clevere Konzept, virtuell BMWs zu designen und im Web das beste Design küren zu lassen, führte zu einem Anstieg des Traffics um 25% auf  der BMW-Website und zu einem um 13% höheren Absatz an 1er BMWs als erwartet.

Sicher ein CP-Grenzfall, doch ein höchst erfolgreicher.

Zum Beitrag geht es hier: http://www.adweek.com/aw/content_display/news/media/e3i7a86dc0b860b7b35a536a5dd3411e0df

Verwandte Themen:

Sichern oder Weiterleiten

Comments

One Response to “User generated design”
  1. Dressed entirely in white, she anticipates are usually preoccupied with, sharing along with the festivities and her friends and relations. While

Kommentare

Gedanken zu diesem Post...
Wenn Sie ein schickes Foto zu Ihrem Kommentar wollen, gehen Sie zu gravatar!